1822direkt Gold Card

1822direkt-gold-card

Konditionen der 1822direkt Gold Card

Ihre Vorteile mit der 1822direkt Gold Card

Die Gold VISA Kreditkarte der 1822direkt punktet mit kostenloser Bargeldabhebung im europäischen Ausland, einfacher Abrechnung über das zugehörige Girokonto sowie einem attraktiven Versicherungspaket. Wer seine Reisen mit der 1822direkt VISA Card bezahlt, profitiert außerdem von einem Reiseversicherungspaket, inklusive Reiserücktrittskosten-Versicherung, Verkehrs-Rechtschutz sowie der Unfallversicherung für öffentliche Verkehrsmittel. Das 1822direkt Girokonto ist ab einem monatlichen Geldeingang kostenfrei und wurde bereits mehrfach ausgezeichnet.

Aktuelle Aktionen zur 1822direkt Gold Card

100 Euro Startguthaben + 50 Euro Empfehlungsprämie zum Girokonto sichern
Kunden, die bis zum 31.07.2017 das Girokonto (als Gehaltskonto) bei der 1822direkt erstmalig beantragen und bis zum 30.11.2017 mindestens 2 Gehaltseingänge1 (Rente, Lohn etc.) in einer Mindesthöhe von monatlich insgesamt 500 Euro eingehen bzw. BAföG in einer Mindesthöhe von 250 Euro, erhalten eine 100 Euro Gutschrift.

1Eigene Überweisungen, Überweisungen von Privatpersonen sowie eine sofortige Abverfügung der Gehaltseingänge (d. h. von mehr als der Hälfte innerhalb von 2 Tagen) sind für den Prämienerhalt ausgeschlossen. Das Angebot gilt nicht für Kunden der Frankfurter Sparkasse.

Allgemeines

Herausgebendes Kreditinstitut1822direkt
BezeichnungGold Card
KreditkartengesellschaftVISA
KartentypDebit-Card
Zinsfreies Zahlungsziel bis zu-
Anzahl der Akzeptanzstellen24 Millionen
Kontaktloses Zahlen (NFC)nicht möglich
Girokonto inklusive/erforderlich?ja
Eigenes Kartendesign möglich?nein
Postident bei Kontoeröffnung?ja
VideoIdent bei Kontoeröffnung?ja

Grundgebühren

Girokonto
Kontoführungsgebühr0,00€
Kreditkarte
Grundgebühr 1. Jahr für Hauptkarte69,90€
Grundgebühr ab 2. Jahr für Hauptkarte69,90€
 
Grundgebühr 1. Jahr für Partnerkarte69,90€
Grundgebühr ab 2. Jahr für Partnerkarte69,90€
Kosten für Ersatzkarte0,00€

Guthaben- und Soll-Zinssätze

Kreditkarte
Guthabenzins auf dem Kreditkartenkonto0,00%
Soll-Zins auf dem Kreditkartenkonto0,00%*
Girokonto
Guthabenzins beim Girokonto0,00%
Soll-Zins beim Girokonto7,43%*
* Sollzinssatz beim Dispokredit, Zinssatz variabel, Kreditsumme abhängig von persönlicher Bonität, vierteljährliche Abrechnung

Einsatzentgelte

Tageslimits
Tageslimit für bargeldlose Zahlungenkein Limit
Tageslimit für Bargeldabhebung im Inland500,00€
Tageslimit für Bargeldabhebung im Ausland500,00€
Entgelte für Bargeldabhebungen an
- institutsinternen Geldautomaten2,00% jedoch mindestens 5,11€
- anderen Geldautomaten im Inland2,00% jedoch mindestens 5,11€
- anderen Geldautomaten im Ausland-
Entgelte für bargeldlose Zahlungen
- im Euro-Raum-
- im sonstigen Ausland-

Rabatte und Bonussysteme

Reiserücktrittskostenversicherung
Die Gold Visa Card der 1822direkt beinhaltet eine Reiserücktrittskosten-Versicherung, welche bei Zahlung der Reise mittels Kreditkarte aktiv wird. Versichert sind der Kreditkarteninhaber, Lebens-/Ehepartner und deren Kinder. Die maximale Höchstversicherungssumme pro Vertrag beträgt 5.113 Euro für alle Personen. Entschädigungen leistet die Reiserücktrittskostenversicherung bei Nichtantritt der Reise, z. B. aufgrund schwerer Erkrankung, Todesfall oder Unfall. Der Selbstbehalt beträgt 102 Euro, bei Krankheit 20% des erstattungsfähigen Schadens, min 102 Euro.
Reise-Rechtsschutz
Inklusive in der Gold Visa Kreditkarte der 1822direkt ist eine Verkehrs-Rechtschutzversicherung, die je Versicherungsfall einen Betrag bis 51.130 Euro absichert. Sie übernimmt unter anderem Kosten für den Anwalt, Gerichtskosten in allen Instanzen und Gebühren für Zeugen bzw. Sachverständige. Der Verkehrs-Rechtschutz greift z. B. bei Schadenersatzansprüchen aufgrund gesetzlicher Haftung oder Bußgeld- und Strafverfahren. Versichert sind der Karteninhaber, Ehepartner sowie alle berechtigten Fahrer oder Insassen der Fahrzeuge.
Verkehrsmittel-Unfallversicherung
Wird ein Verkehrsmittel auf Reisen mit der 1822direkt Visa Gold Kreditkarte bezahlt, profitiert der Kreditkarteninhaber von einer speziellen Unfallversicherung. Versichert sind sowohl der Kartenbesitzer als auch Ehe-/Lebenspartner sowie deren Kinder. Der Versicherungsschutz umfasst sämtliche Unfälle bei Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel, z. B. Flüge, Mietwagen und Wohnmobile. Auch Unfälle während des Aufenthalts als Übernachtungsgast in Hotelgebäuden sind abgesichert. Die maximale Versicherungssumme je Person liegt im Invaliditäts-/Todesfall bei 255.646 Euro. Inbegriffen in der Verkehrsmittel-Unfallversicherung sind ebenfalls Bergungskosten (7.670 Euro) sowie ein Krankenhaustagegeld (25 Euro/Tag).
Geldprämie
120 Euro Gutschrift, wenn der Eröffnungsantrag für das erste Girokonto bis zum 31.01.2017 generiert wird und bis 31.05.2017 mind. 2 Gehaltseingänge (Lohn, Gehalt, Rente, Besoldung) von monatlich insgesamt mind. 500 Euro bzw. mind. 250 Euro (BAföG) eingehen.

Einlagensicherung und Haftungslimit


Gesetzliche Einlagensicherung100.000 Euro
Sicherungssystem gesetzlichEntschädigungseinrichtung deutscher Banken
Erweiterte Einlagensicherung100.000 Euro plus Instituthaftung
Zusätzliches SicherungssystemHaftungsverbund der Sparkassen-Finanzgruppe
Maximale Haftung50,00

Stand: 18.10.2017 - Alle Angaben ohne Gewähr und vorbehaltlich Änderung durch die jeweilige Bank.