CVC – Card Validation Code

Die CVC ist so etwas wie die “PIN” einer Kreditkarte, ist jedoch keine Geheimnummer im eigentlichen Sinne. Auf Deutsch heißt die CVC deshalb auch Kreditkartenprüfnummer und befindet sich auf der Rückseite der Kreditkarte. Mit ihren drei Stellen ist sie sofort zu entdecken und kann verwendet werden. Doch bei was eigentlich?

Die richtige PIN-Nummer, die Geheimzahl für die Kreditkarte, sollte nur der Karteninhaber selbst kennen, und sie auch unbedingt vor Zugriffen schützen. Die CVC hat eine ganz andere Funktion. Sie kann, anders als die PIN, nicht am Automaten zur Geldauszahlung verwendet werden, wird aber als eine Art Kartenkennziffer für Transaktionen mit der Kreditkarte im Internet genutzt.

Während die Kreditkartendaten in Onlineshops und auf Internetportalen als Cookie gespeichert werden kann, was eine zukünftige Nutzung der Karte dort vereinfacht, wird die dreistellige CVC-Nummer nicht gespeichert und muss jedes Mal erneut eingegeben werden. Dies dient der Sicherheit der Kreditkarte, wie die CVC selbst. Da nur der Karteninhaber die CVC sehen kann, ist sie ein Nachweis dafür, dass derjenige, der die Kreditkartentransaktion im Internet durchführt, auch wirklich im Besitz der Kreditkarte selbst ist.

Die CVC ist deshalb auch immer nur für eine bestimmte Kreditkarte gültig. Während bei einem Kartenaustausch, bspw. wegen Ablauf der Gültigkeit, die PIN oft gleichbleibt, verändert sich die CVC mit Ausgabe der neuen Kreditkarte, da sie rein auf die Karte selbst bezogen ist.

Eine Übersicht kostenloser Kreditkarten bekommen Sie hier:

KREDITKARTEN-VERGLEICH >>>


Hinterlasse eine Antwort


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren!
ICS Visa World Card Gold
ICS Visa World Card GoldKreditkarteninhaber, die gerne auf Reisen sind und sich auch außerhalb europäischer Landesgrenzen aufhalten, profitieren vom Leistungsportfolio der Gold-Edition der ICS Visa Card World Gold: Inklusiv-Auslandskrankenversicherung sowie keine Bargeldabhebungsgebühren im Nicht-Euro-Währungsraum, dafür aber die gängigen Fremdwährungsgebühren, gestaffelt nach EU und außerhalb der EU. [Weiterlesen]

barclaycard new visa
Wir empfehlen Ihnen die Barclaycard New VisaDirekt nachdem Sie die Barclaycard New Visa erhalten haben, können Sie alle Vorteile nutzen und die hohe Flexibilität dabei genießen. Die Karte ist dauerhaft beitragsfrei! Diese Kreditkarte ist eine sehr gute Kreditkarte, denn Sie brauchen kein neues Konto anzulegen und bleiben somit ganz normal bei Ihrer Bank Kunde.

Neu: VideoIdent-Verfahren

Jetzt können Antragsteller die Barclaycard New Visa noch schneller, bequemer und von überall beantragen: mit dem VideoIdent-Verfahren. Antragsteller benötigen nur einen gültigen Reisepass bzw. Personalausweis zur Identifikation Ihrer Person. Das VideoIdent findet vor einem internetfähigen Gerät statt, Smartphone, Tablet oder Laptop bzw. PC, entscheidend ist, dass die Geräte über eine Kamera verfügen, damit im Rahmen des Video-Chats mit dem Mitarbeiter der Barclaycard die Antragstellung realisiert werden kann.
Details zur KarteZum Angebot

Alles auf einen Blick
vorschaubild_kostenlose_kreditkarten_vergleich
vorschaubild_lexikon
vorschaubild_ratgeber