American Express Travelers Cheque Card

Die American Express Travelers Cheque Card wird von American Express als neues Reisezahlungsmittel angeboten. Sie ist eine Prepaid Kreditkarte auf Guthabenbasis, welche mit bis zu 2.500 Euro aufgeladen werden kann.

Die Travelers Cheque Card ist in drei verschiedenen Währungen erhältlich: Euro, US-Dollar und britisches Pfund.

Mit ihr kann an den meisten, aber leider nicht allen American-Express-Akzeptanzstellen bezahlt werden und an derzeit über 740.000 Geldautomaten Bargeld in Höhe von bis zu 500,- Euro pro Tag abgehoben werden.

Mit diesen Eigenschaften ist die American Express Travelers Cheque Card das Gegenstück zur VISA Electron Card, hat aber gegenüber dieser Prepaid-Kreditkarte den Nachteil, dass weniger Akzeptanzstellen und Geldautomaten für Barabhebungen zur Verfügung stehen.

Im Gegensatz zur VISA Electron gibt es bei der Travelers Cheque Card bis zu drei Zusatzkarten für Personen ab 16 Jahre, was sie – abgesehen von den hohen Gebühren – zur idealen Familienkarte im Urlaub macht.

Aufladungen erfolgen, wie bei allen anderen Prepaid-Kreditkarten auch, durch Überweisung eines bestimmten Geldbetrages auf ein Guthabenkonto des Kreditkarteninstitutes.

Großer Nachteil der Karte: Sie wird in einer bestimmten Währung geführt und kann auch nur in dieser Währung aufgeladen werden. Will der Kreditkartenbesitzer in einer anderen als der Kartenwährung Geld abheben, wird eine Gebühr in Höhe von 4% fällig.
Darüber hinaus wird bei Kündigung der Kreditkarte eine Auszahlungsgebühr von derzeit 12,- Euro fällig.

Im Fazit bleibt festzuhalten, dass aufgrund der geringeren Zahl an Akzeptanzstellen und verfügbaren.

Geldautomaten sowie den extrem hohen Kosten für Fremdwährungsabhebungen die VISA Electron Card die bessere Wahl ist.

Für eine Übersicht am Markt erhältlicher VISA Electron Prepaid-Kreditkarten klicken Sie bitte hier:

VISA ELECTRON PREPAID-KREDITKARTEN OHNE SCHUFA >>>


Hinterlasse eine Antwort


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren!
ICS Visa World Card Gold
ICS Visa World Card GoldKreditkarteninhaber, die gerne auf Reisen sind und sich auch außerhalb europäischer Landesgrenzen aufhalten, profitieren vom Leistungsportfolio der Gold-Edition der ICS Visa Card World Gold: Inklusiv-Auslandskrankenversicherung sowie keine Bargeldabhebungsgebühren im Nicht-Euro-Währungsraum, dafür aber die gängigen Fremdwährungsgebühren, gestaffelt nach EU und außerhalb der EU. [Weiterlesen]

barclaycard new visa
Wir empfehlen Ihnen die Barclaycard New VisaDirekt nachdem Sie die Barclaycard New Visa erhalten haben, können Sie alle Vorteile nutzen und die hohe Flexibilität dabei genießen. Die Karte ist dauerhaft beitragsfrei! Diese Kreditkarte ist eine sehr gute Kreditkarte, denn Sie brauchen kein neues Konto anzulegen und bleiben somit ganz normal bei Ihrer Bank Kunde.

Neu: VideoIdent-Verfahren

Jetzt können Antragsteller die Barclaycard New Visa noch schneller, bequemer und von überall beantragen: mit dem VideoIdent-Verfahren. Antragsteller benötigen nur einen gültigen Reisepass bzw. Personalausweis zur Identifikation Ihrer Person. Das VideoIdent findet vor einem internetfähigen Gerät statt, Smartphone, Tablet oder Laptop bzw. PC, entscheidend ist, dass die Geräte über eine Kamera verfügen, damit im Rahmen des Video-Chats mit dem Mitarbeiter der Barclaycard die Antragstellung realisiert werden kann.
Details zur KarteZum Angebot

Alles auf einen Blick
vorschaubild_kostenlose_kreditkarten_vergleich
vorschaubild_lexikon
vorschaubild_ratgeber