Wird mein Einkauf durch das Bezahlen mit der Kreditkarte teurer?

In den meisten Fällen macht es keinen Unterschied, ob Sie bar, mit EC-Karte oder mit Kreditkarte zahlen.

Eine Frau beim Einkaufen im Internet mit ihrer Kreditkarte

© goodluz

Für die Händler hingegen ist die Kartenzahlung teurer als die Barzahlung, denn die Händler müssen Provisionen an die Kreditkartenherausgeber zahlen, wenn sie ihren Kunden gegenüber Kreditkarten als Zahlungsmittel zulassen. In der Regel sind das zwei Prozent des Verkaufspreises oder gar mehr. Größtenteils tragen die Händler die Gebühr und berücksichtigen diese bei ihrer Preiskalkulation.

Andere Dienstleister berechnen bei Kreditkartenzahlung einen Aufschlag. Üblich sind solche Zuschläge beispielsweise bei Fluggesellschaften, um Kunden zu einer günstigeren Zahlungsweise zu bewegen.

Mit welcher Kreditkarte Sie beim Einkaufen am günstigsten wegkommen, zeigt Ihnen unser Gebührenvergleich auf der folgenden Seite:

Kreditkarten-Gebühren im Vergleich >>>


Hinterlasse eine Antwort


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren!
ICS Visa World Card Gold
ICS Visa World Card GoldKreditkarteninhaber, die gerne auf Reisen sind und sich auch außerhalb europäischer Landesgrenzen aufhalten, profitieren vom Leistungsportfolio der Gold-Edition der ICS Visa Card World Gold: Inklusiv-Auslandskrankenversicherung sowie keine Bargeldabhebungsgebühren im Nicht-Euro-Währungsraum, dafür aber die gängigen Fremdwährungsgebühren, gestaffelt nach EU und außerhalb der EU. [Weiterlesen]

barclaycard new visa
Wir empfehlen Ihnen die Barclaycard New VisaDirekt nachdem Sie die Barclaycard New Visa erhalten haben, können Sie alle Vorteile nutzen und die hohe Flexibilität dabei genießen. Die Karte ist dauerhaft beitragsfrei! Diese Kreditkarte ist eine sehr gute Kreditkarte, denn Sie brauchen kein neues Konto anzulegen und bleiben somit ganz normal bei Ihrer Bank Kunde.

Neu: VideoIdent-Verfahren

Jetzt können Antragsteller die Barclaycard New Visa noch schneller, bequemer und von überall beantragen: mit dem VideoIdent-Verfahren. Antragsteller benötigen nur einen gültigen Reisepass bzw. Personalausweis zur Identifikation Ihrer Person. Das VideoIdent findet vor einem internetfähigen Gerät statt, Smartphone, Tablet oder Laptop bzw. PC, entscheidend ist, dass die Geräte über eine Kamera verfügen, damit im Rahmen des Video-Chats mit dem Mitarbeiter der Barclaycard die Antragstellung realisiert werden kann.
Details zur KarteZum Angebot

Alles auf einen Blick
vorschaubild_kostenlose_kreditkarten_vergleich
vorschaubild_lexikon
vorschaubild_ratgeber