Was passiert bei Reservierungen mit Kreditkarte, wenn diese nicht rechtzeitig storniert werden?

Kreditkarte die auf einem Rechner liegt

© svort

Wenn Sie die Reservierung eines Hotelzimmers mit Ihrer Kreditkarte vornehmen – egal ob per Telefon oder Internet – und dieses nicht nutzen können, die Stornierung des Zimmers jedoch nicht rechtzeitig erfolgt, dann kann das Hotel Ihre Kreditkarte belasten.

Dabei handelt es sich meist um die Kosten für eine Nacht bzw. einen Teil des Zimmerpreises. Bei der Kreditkarten-Belastung handelt es sich um eine so genannte „No-Show“-Gebühr, da der Gast nicht erscheint und das Zimmer für ihn freigehalten wurde.

Ähnlich halten das auch die Autovermietungen. Hier ist es auch so, dass für die Dauer der Vermietung ein Teil des Kreditkartenrahmens als Sicherheit gesperrt wird. Wird der Wagen ohne Schäden zurückgegeben, wird diese Sperre wieder aufgehoben und der gesamte noch freie Kreditrahmen steht wieder zur Verfügung.


Hinterlasse eine Antwort


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren!
ICS Visa World Card Gold
ICS Visa World Card GoldKreditkarteninhaber, die gerne auf Reisen sind und sich auch außerhalb europäischer Landesgrenzen aufhalten, profitieren vom Leistungsportfolio der Gold-Edition der ICS Visa Card World Gold: Inklusiv-Auslandskrankenversicherung sowie keine Bargeldabhebungsgebühren im Nicht-Euro-Währungsraum, dafür aber die gängigen Fremdwährungsgebühren, gestaffelt nach EU und außerhalb der EU. [Weiterlesen]

barclaycard new visa
Wir empfehlen Ihnen die Barclaycard New VisaDirekt nachdem Sie die Barclaycard New Visa erhalten haben, können Sie alle Vorteile nutzen und die hohe Flexibilität dabei genießen. Die Karte ist dauerhaft beitragsfrei! Diese Kreditkarte ist eine sehr gute Kreditkarte, denn Sie brauchen kein neues Konto anzulegen und bleiben somit ganz normal bei Ihrer Bank Kunde.

Neu: VideoIdent-Verfahren

Jetzt können Antragsteller die Barclaycard New Visa noch schneller, bequemer und von überall beantragen: mit dem VideoIdent-Verfahren. Antragsteller benötigen nur einen gültigen Reisepass bzw. Personalausweis zur Identifikation Ihrer Person. Das VideoIdent findet vor einem internetfähigen Gerät statt, Smartphone, Tablet oder Laptop bzw. PC, entscheidend ist, dass die Geräte über eine Kamera verfügen, damit im Rahmen des Video-Chats mit dem Mitarbeiter der Barclaycard die Antragstellung realisiert werden kann.
Details zur KarteZum Angebot

Alles auf einen Blick
vorschaubild_kostenlose_kreditkarten_vergleich
vorschaubild_lexikon
vorschaubild_ratgeber